Where do you want to jump today?
WinJump - FAQ (Häufig gestellte Fragen)



   
F: Was kostet die neue Version 2.4
A: Auch die neue Version 2.4 von WinJump wird wieder als Freeware vertrieben.
   
F: Was gibt es für Unterschiede zwischen Version 2.4 und früher erschienenen Versionen
A: Schauen Sie in die Liste der Versionsunterschiede.  
   
F: Welche Systemvoraussetzungen benötigt WinJump?
A: WinJump benötigt Windows 95, Windows 98, Windows Me oder Windows NT (mit SP3).
   
F: Wie erfahre ich, wann es eine neue Version gibt?
A: Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.
   
F: Muss eine zuvor installierte Version von WinJump deinstalliert werden, bevor die neue Version installiert werden kann?
A: Haben Sie eine ältere Version als 2.3 installiert müssen sie diese deinstallieren, da das Programm ab dieser Version eine geänderte Installationsroutine nutzt, die eine Version älterlter 2.3 nicht deinstallieren kann. Haben Sie Version 2.3 oder neuer installiert, müssen Sie diese nicht deinstallieren.
   
F: Das Programm bringt in der Status-Leiste die Meldung "Ordner nicht gefunden!" obwohl der Ordner existiert. Was ist zu tun?
A: Erstellen Sie den Index mit "Datei - Index erstellen" neu.
A: Prüfen sie, ob der gesuchte Ordner ein Unterordner von Ordnern ist, die in der Datei WinJump.ini von der Indexerstellung ausgeschlossen worden sind (defaultmäßig: Startmenü und Desktop). Entfernen sie ggf. die entsprechenden Einträge im Abschnitt [ExclusiveOrdner], beenden und starten Sie das Programm nochmals und erstellen Sie den Index neu.
   
F: Das Programm springt bei mehreren Ordner gleichen Namens, in den falschen Ordner. Was ist zu tun?
A: WinJump springt in der vorliegenden Version immer zum ersten Ordner den es findet. (An einer Auswahlliste bei mehreren gefundenen Ordnern gleichen Namens wird gearbeitet) Lösung: Befinden sich die Ordner auf unterschiedlichen Laufwerken, dann stellen Sie den Laufwerksbuchstaben dem Ordner voran: z.B. e:muster
   
F: Das Programm springt nicht in den Ordner "Startmenü" oder in einen Unterordner. Warum?
A: In der Grundeinstellung von WinJump werden die Ordner "Startmenü" und "Desktop" von der Indexroutine ausgeschlossen. Wenn Sie trotzdem zu diesen Ordnern springen müssen, öffnen Sie die Datei WinJump.ini in ihrem Windows-Verzeichnis und entfernen Sie die ensprechenden Einträge im Abschnitt [ExclusiveOrdner].
   
F: Das Programm lässt sich nicht korrekt deinstallieren. Die Einträge im Startmenü bleiben erhalten, obwohl die Programmdateien korrekt gelöscht werden.
A: Dieser Fehler betrifft nur die Version 2.1 und 2.2. Die aktuelle Version entfernt bei der Deinstallation alle Dateien und Einträge
   
F: Wie kann ich WinJump über eine Tastenkombination (Shortcut) aufrufen?
A: Erstellen Sie eine Verküpfung zur winjump.exe auf dem Desktop und weisen Sie ihr eine Tastenkombination zu.